TYPISCHE PRODUKTE AUS EL VENDRELL

Der Xató von El Vendrell

Hierbei handelt es sich um ein beliebtes Gericht aus Endivien, Romesco-Soße und weiteren Zutaten. In den Restaurants der Ruta del Xató können Sie es den ganzen Winter über genießen.

Am ersten Sonntag im Februar findet auf der Rambla del Vendrell das gastronomische Volksfest Xatonada Popular statt, bei dem man dieses beliebte Gericht kosten kann.

Rezept (für vier Personen)

Zutaten für die Soße:

  • 100 g Mandeln
  • 80 g Haselnüsse
  • 1 gekochte scharfe Paprikaschote
  • 1 Scheibe geröstetes Brot
  • Halber Cayennepfefferkorn (optional)
  • Halbe gebratene Zwiebel
  • 1 gebratener Knoblauchkopf
  • 3 gebratene Hängetomaten
  • Öl
  • Essig
  • Salz
  • Roter Pfeffer

Zutaten für das Gericht:

  • 2 Endivien
  • 120 g zerkleinerter Kabeljau
  • 120 g Thunfisch
  • 4 Sardellenfilets
  • 80 g Arbequina-Oliven

Zubereitung:

Geben Sie Salz in einen Mörser und zerstoßen Sie es mit den folgenden Zutaten (in dieser Reihenfolge): die Mandeln und Haselnüsse, bis eine sehr feine Paste entsteht, die Zwiebel, die geschälte Paprikaschote, der Cayennepfefferkorn (optional), den roten Pfeffer und das geröstete Brot. Geben Sie zum Schluss den Knoblauch, die Tomaten, das Öl und den Essig dazu.

Mischen Sie die fertig zubereitete Soße mit den sauberen und abgetropften Endivien und lassen Sie es einige Stunden ruhen. Wenn Sie das Gerichts servieren, geben Sie den zerkleinerten Kabeljau, den Thunfisch, die Sardellenfilets und die Arbequina-Oliven hinzu. Dieses Gericht wird üblicherweise mit einem Bohnenomelett gegessen.

Die Coca Enramada

Die Coca Enramada ist ein weiteres typisches und in El Vendrell heimisches Gericht. Der Boden wird mit Mehl und Hefe zubereitet. Danach wird er mit Spinat, Bohnen, Zwiebeln und gebackener roter Paprika belegt. Als Beilage gibt es häufig Wurst oder Sardinen. Wie alle Cocas aus Brot hat auch diese einen sehr alten Ursprung, der möglicherweise bis ins Mittelalter zurückreicht.

Rostades

„Fer la rosta” (Brot rösten) ist durch einen Brauch entstanden, bei dem die Bauern eine Scheibe Brot rösteten und sie in das frisch gepresste Öl tauchten, nachdem sie die Oliven zur Mühle gebracht haben.

In der Region Baix Penedès wurde dieser Brauch wieder zum Leben erweckt und in den meisten Dörfern der Region wird jedes Jahr das Volksfest Rostada gefeiert. Bei diesem Fest kann jeder das kaltgepresste Öl der Sorte Arbequina genießen, das aufgrund seiner hohen Qualität als eines der besten der Welt gilt. Tatsächlich gehört das Öl der DO Siurana an.

Zusammen mit diesem ersten Öl kann man den neuen Wein verkosten, der der Qualität der Weine der DO Penedès entspricht. Diese beiden Erzeugnisse sind für die Landwirtschaft dieser Region wahre Spitzenprodukte.

Resolis

Es handelt sich um einen mit Anis und Zimt verfeinerten Schnaps. Sein Ursprung liegt in Italien und er wird in einigen Weinkellern in El Vendrell traditionell hergestellt.

Besonders gut schmeckt er zusammen mit ein paar köstlichen Bufats.

Bufats

Bufats sind eine köstliche Art von Süßwaren, die mit Haselnüssen, Zucker und Eiweiß zubereitet werden und das ganze Jahr über erhältlich sind.

Sie sind im letzten Jahrhundert entstanden, als ein Bäcker aus der Gegend begann, sie herzustellen. Obwohl es sie noch nicht so lange gibt, sind sie bereits Teil der Kultur von El Vendrell geworden.

Sie sind in Konditoreien und Bäckereien zu finden.

Orelletes

Hierbei handelt es sich um eine typische Süßspeise, die zu Karneval und zur Fastenzeit gegessen wird. Sie bestehen aus einem dünnen frittierten und mit Zucker bestreuten Teig, der aus Mehl, Eiern, Milch, Zitronen, Salz und Hefe hergestellt wird.

Sie sind in Konditoreien und Bäckereien zu finden.

Johannisbrotkuchen

Dieses aus den Früchten eines in unserer Region weit verbreiteten Trockenlandbaums zubereitete Gebäck haben wir einer Gruppe von Fachleuten zu verdanken. Der Kuchen wird aus den Früchten des Johannisbrotbaums hergestellt, die durch ihren Geschmack überraschen.